Ostseeromantik für Jedermann

Super Preis-Leistungs-Verhältnis! Tipp: Badesachen nicht vergessen!
Ostseeromantik für Jedermann
Ostseeromantik für Jedermann
Ostseeromantik für Jedermann
Ostseeromantik für Jedermann

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abfahrt am Morgen. Die Fahrt führt uns über Berlin und Schwerin in die Nähe von Wismar. Ein schönes 4* Hotel wird für die nächsten Tage Ihr zu Hause sein.

2. Tag: Wismar und die Insel Poel
Die Sehenswürdigkeiten der UNESCO Welt­erbe- und Hansestadt Wismar sind vielfältig und ziehen sich durch das gesamte Altstadtgebiet. Am Alten Hafen erahnt man noch heute den Glanz vergangener Zeit, als Wismar eine der mächtigsten Hansestädte Europa`s war. Von hier aus startet auch unser Schiff zur Insel Poel. Während der einstündigen Überfahrt passieren Sie u.a. den Wismarer Überseehafen, die modernste Dockhalle Europas sowie die längste Seebrücke Mecklenburgs. Auf der Perle der Mecklenburger Bucht gestrandet, bietet sich die  Gelegenheit, eine frische Fischsemmel zu probieren. Nun liegen  14 Kilometer Sandstrand und eine Reihe von interessanten Bauten, wie Inselkirche und Leuchtturm, kleine verträumte Orte und die Natur in ihrer Vielfalt vor Ihnen. (Bei schönem Wetter – Badesachen nicht vergessen!) Zurück in Wismar bleibt Ihnen nochmals Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag: Rundfahrt Mecklen­burgische Ostsee – Rostock/Warnemünde
Wir erobern die Ostseeküste. Feinsandige Strände, Seebrücken, die faszinierende Architektur und das gesunde Klima werden unsere Begleiter sein. Die ehemalige Hansestadt Rostock und das Seebad Warnemünde liegen an unserem Weg. Überall bleibt Zeit für einen gemütlichen Bummel, teils mit Erläuterungen unserer Reiseleitung. Als besonderen Höhepunkt laden wir Sie in Warnemünde in das bekannte Hotel Neptun zum Kaffeetrinken in das Panorama-Cafe ein.

4. Tag: Ausflug nach Schwerin & Sektführung
Mitten in einer idyllischen Wasserlandschaft befindet sich Schwerin, die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Genießen Sie einen Stadtspaziergang durch Schwerins autofreie Mitte, mit den neugestalteten Geschäftsstraßen und den alten Gassen bis hin zu dem prächtigen Schweriner Schloss. Wie ein Märchenschloss „schwimmt“ es auf einer künstlich angelegten Insel im See. Am Nachmittag wird es prickelig. Bei einer Führung durch die Hanse Sektkellerei Wismar begeben Sie sich 10 Meter unter die Erde in einen historischen Gewölbekeller. Über die Geschichte des Kellers und die Herstellung des Sektes werden Sie erfahren und den guten Tropfen verkosten. Am Abend gibt es noch einen exklusiven Ohrenschmaus. Freuen Sie sich auf einen stimmgewaltigen Männerchor, der Sie mit regionalen Liedern unterhält.

5. Tag: Heimreise
Noch einmal gut frühstücken und dann heißt es auf Wiedersehen. Mit einer frischen Brise Ostseeluft im Gepäck geht es nach Hause zurück.