Zauberwelt der Südtiroler Berge

Super Hotel im Ahrntal
Zauberwelt der Südtiroler Berge
Zauberwelt der Südtiroler Berge
Zauberwelt der Südtiroler Berge
Zauberwelt der Südtiroler Berge

Sonnige Täler mit mildem Klima, ewiges Eis auf den Gipfeln, blühende Almwiesen und glitzernde Bergseen – das ist die abwechslungsreiche Landschaft, die Sie in Südtirol vorfinden. Gemütliche Hotels bieten heimische Spezialitäten und guten Wein, sowie allerlei Komfort. Für einen schönen Urlaub die richtige Region.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Südtirol
Abfahrt am frühen Morgen. Über Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck erreichen wir den Grenzübergang nach Italien und fahren direkt zu unserem Übernachtungsort in das Ahrntal. In unserem familiengeführten 3*superior Hotel werden wir herzlich in Empfang genommen. Komfortable Zimmer, ein romantischer Wintergarten, die gemütliche Hotelbar, die Wellness-Oase mit beheiztem Hallenbad, Liegewiese und Kneippanlage laden zum Entspannen ein.

2. Tag: Wir bleiben im Ahrntal
Auf der sonnigen Südseite der Zillertaler Alpen gelegen, zählt das Tauferer Ahrntal zu den schönsten Naturgebieten Europas. Die Chefin des Hauses begleitet uns heute bei unserer Fahrt bis zum Talabschluss nach Kasern. Hier unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum Hl. Geist Kirchlein, wo Sie auch die vom Hotel gestellten Lunchpakete einnehmen können. Unterwegs stoppen wir beim bekanntesten Schnitzer des Tales. Er gewährt Ihnen gerne Einblicke in die Welt seiner Schnitzkunst, präsentiert u.a. einige Scherzartikel und Rhythmusgeräte. Bei ungünstiger Witterung bietet sich auch die Besichtigung des Krippenmuseums Maranatha an (Eintritt Mehrpreis).

3. Tag: Dolomitenrundfahrt
Die großartige Bergwelt der Dolomiten lädt ein. Sie sind sozusagen das Aushängeschild Südtirols, der Traum eines jeden Bergurlaubers und eine der meistbereisten Regionen der Alpen. Sie lernen u.a. Cortina d Ampezzo kennen, Italiens bekanntesten Wintersportort.

4. Tag: Wochenmarkt in Bruneck & Freizeit oder Bergerlebnis
Um Südtirols „echte“ Seite kennen zu lernen, begibt man sich auf einen Wochenmarkt, wo
noch um den besten Preis für Käse und Speck gefeilscht wird, jahrein jahraus italienische
Lederjackenhändler neben Südtiroler Sockenverkäufern ihre Ware anbieten und der
blaubeschürzte Rentner alles bei einem Glas Rotwein beobachtet. Den Nachmittag verbringen Sie entweder in Ihrem wunderschönen Urlaubshotel oder erkunden die traumhafte Natur auf dem Speikboden (Kabinenbahn Auf/Abfahrt ca. 19,– € p.P.). Dieses beliebte Wandergebiet bietet ein herrliches Panorama auf die Dreitausender der Zillertaler Alpen, die Berge der Rieserferner und die Dolomiten. Ein gemütliches Bergrestaurant lädt zum Verweilen ein.

5. Tag: Brixen und Kloster Neustift
Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, durch das liebenswerte Städtchen Brixen zu bummeln. Die über 1000 Jahre alte Stadt verzaubert vom ersten Augenblick an mit ihren alten Gassen und Bürgerhäusern, Laubengängen und Brücken. Erleben Sie lebendige Geschichte auf Schritt und Tritt. Etwas nördlich von Brixen trifft man auf das Kloster Neustift. Nicht nur für Kunstinteressierte ist die Besichtigung der lichtdurchfluteten Basilika, der Stiftsbibliothek und dem gotischen Kreuzgang ein beeindruckendes Erlebnis. Vor der Besichtigung laden wir Sie im Kellereiausschank zu einer Klosterjause mit Südtiroler Spezialitäten ein.

6. Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken verlassen wir Südtirol und kehren gegen Abend in unsere Heimatorte zurück.

Termine und Preise

14. - 19. Juli 2019
6 Tage : Reisepreis p. P. 550 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 70 EUR
DZ zur Alleinnutzung (Auf Anfrage) p. P. 125